ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 07:30–18:00
Mittwoch: 07:30–18:00
Donnerstag: 07:30–18:00
Freitag: 07:30–18:00
Samstag: 07:30–13:00
Sonntag: Geschlossen
Montag: 07:30–18:00
Dienstag: 07:30–18:00
Mittwoch: 07:30–18:00
Donnerstag: 07:30–18:00
Freitag: 07:30–18:00
Samstag: 07:30–13:00
Sonntag: Geschlossen
Montag: 08:30–18:30
Dienstag: 08:30–18:30
Mittwoch: 08:30–18:30
Donnerstag: 08:30–18:30
Freitag: 08:30–18:30
Samstag: 07:00–15:00
Sonntag: Geschlossen
AGB

Kontakt Impressum Datenschutz AGB

Historie.

Es war einmal vor vielen Jahren im Sommer 1965. Klaus Geydan hält seinen Meisterbrief in den Händen und eröffnet drei Jahre später, 1968, in der Neu-Ulmer Innenstadt seine erste eigene Metzgerei.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

So beginnt für manchen Feinschmecker, Steakfan oder Leberwurstliebhaber ein modernes Märchen.


Eine wahre Geschichte voller Veränderungen, Neuigkeiten, Entscheidungen, Rückschläge, toller Zufälle, Fleiß und Schweiß, außergewöhnlicher Mitarbeiter, Verrücktheit, Begeisterung, Streichleberwurst und Dry-Aged-Beef sowie Genuss und Innovationen. Voller Mut, spannender Wendungen und einem Hauch Abenteuer (man weiß ja nie, was passiert, wenn ein Neu-Ulmer Metzger ein Geschäft in Ulm eröffnet…). Kommen Sie mit auf die Reise durch die Welt von Geydan-Gnamm. Erfahren Sie viele Warums, Wohers und Wiesos und lernen Sie Ihre fleißigen Leckermacher des Alltags noch besser kennen. Erfahren Sie, warum wir Perfektion lieben und dabei das Gefühl, bei einer echten Manufaktur einzukaufen, nie verloren gegangen ist… Auf die nächsten 50 Jahre mit Ihnen!

Fortschrittlich.


1968 war eine Menge in Deutschland und der Welt im Umbruch. Die Politik beschert uns die Umsatzsteuer, es werden mehr deutsche Autos verkauft denn je und mit Apollo 7 wird der erste bemannte Raumflug durchgeführt. Doch damit nicht genug.

Meisterlich.


Nachdem sich Klaus Geydan mit bestandener Prüfung ab 1965 Metzgermeister nennen darf und mit einem Pachtgeschäft in Aalen drei Jahre Erfahrung sammeln konnte, ist in besagtem Jahr 1968 die passende Lokalität für das erste Geschäft gefunden: Die einstige Metzgerei Bühler in der Neu-Ulmer Innenstadt wird Klaus und Lucie Geydans neue Adresse für feinste Spezialitäten rund um Fleisch und Wurst in Neu-Ulm.

1968


Im Oktober erwirbt Firmengründer Klaus Geydan gemeinsam mit seiner Frau Lucie die Metzgerei Bühler.

1978


Das erste Hinterhoffest anlässlich des 10-jährigen Bestehens zieht tausende Besucher an.

1979


So ein Käse: Der größte Leberkäse der Welt, made by Geydan, schafft es mit 463 kg ins Guinnessbuch der Rekorde.

1984


Mit dem Erwerb des Nachbargrundstücks wird die Basis für die „Zunftstube“ gelegt.

1985


Petra Geydan beendet ihre Lehre im elterlichen Betrieb und begibt sich auf „Wanderschaft“ durch renommierte Metzgereien in ganz Deutschland.

1986


Sie lernt in Stuttgart Ralf Gnamm kennen, der mit nach Neu-Ulm kommt. Liebe geht also doch durch den Magen…

1993


Petra und Ralf heiraten und übernehmen ein Jahr später den Betrieb. Die Metzgerei „Geydan-Gnamm“ ist geboren.

1994


und 1996 kommen die Kinder der Gnamms, Sabrina und Kai, auf die Welt.

1999


Geydan-Gnamm übernimmt das VIP-Catering des SSV Ulm in der ersten Fußball-Bundesliga. Reiner Calmund schwärmt heute noch davon.

2002


Der Bereich Catering und Partyservice wird zum wichtigen Standbein. Bald zählt das Unternehmen achtzig Mitarbeiter.

2007


Viel los: Der Umbau des Stammhauses in Neu-Ulm, der Neubau des Produktionsgebäudes am Lise-Meitner-Ring und der wahrgewordene Traum vom Geschäft in der Ulmer City machen 2007 spannend!

2015


Erneuter Umbau des Stammhauses in Neu-Ulm. Highlight ist der eine Tonne schwere Dry-Aged-Beef-Tower.

2015


Nach der Ausbildung bei Feinkost Käfer in München kommt Tochter Sabrina ins Unternehmen.

2016


Geydan-Gnamm kommt zu TV-Ehren, als N24 und Pro7 auf das Unternehmen aufmerksam werden und eine Grillreportage drehen.

Happi Happi Birthday.


Über 50 Jahre Geydan-Gnamm und somit über 50 Jahre Happi, das happy macht. Ein Grund zum Feiern!

Öffnungszeiten Neu-Ulm
Montag: Geschlossen
Dienstag: 07:30–18:00
Mittwoch: 07:30–18:00
Donnerstag: 07:30–18:00
Freitag: 07:30–18:00
Samstag: 07:30–13:00
Sonntag: Geschlossen
Öffnungszeiten Zunftstube
Montag: 07:30–18:00
Dienstag: 07:30–18:00
Mittwoch: 07:30–18:00
Donnerstag: 07:30–18:00
Freitag: 07:30–18:00
Samstag: 07:30–13:00
Sonntag: Geschlossen
Öffnungszeiten Ulm
Montag: 08:30–18:30
Dienstag: 08:30–18:30
Mittwoch: 08:30–18:30
Donnerstag: 08:30–18:30
Freitag: 08:30–18:30
Samstag: 07:00–15:00
Sonntag: Geschlossen
Copyright Geydan Gnamm 2019
Metzgerei & Catering